Gemeinde Ottenhöffen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Advents- und Weihnachtszeit im Kurpark


Im Kurpark in Ottenhöfen im Schwarzwald wurden bereits die ersten Vorkehrungen für die nahende Advents- und Weihnachtszeit getroffen. Mit Unterstützung von Ulrich Müller vom Ramsteinerhof in Fischerbach/Kinzigtal, gleichzeitig Betreiber der Marktscheune in Berghaupten, haben die Mitarbeiter des Gemeindebauhofs dieser Tage den Weihnachtsbaum errichtet. Per Auflieger wurde der wunderschöne Baum vom Hübschberg in die Ortsmitte gebracht und dort mit Hilfe des Autokrans inmitten des Kurparks aufgestellt. In den nächsten Tagen wird der Baum dann mit einer Beleuchtung versehen, so dass er rechtzeitig zum ersten Adventswochenende und natürlich auch beim zehnten Ottenhöfener Weihnachtsmarkt am 10. und 11. Dezember erstrahlt. Im Gemeinderat hatte man sich angesichts der Energiekrise schon im Vorfeld generelle Gedanken zu der diesjährigen Weihnachtsbeleuchtung im Ort gemacht. Die Ratsmitglieder und Bürgermeister Hans-Jürgen Decker waren sich dabei einig, die Weihnachtsbeleuchtung, die mit der Straßenbeleuchtung gekoppelt und gleichfalls wie diese auf LED umgestellt ist, als Zeichen der Hoffnung in der dunklen Jahreszeit traditionell wieder anzubringen. Da man bei der Straßenbeleuchtung die Zeiten der Nachtabsenkung“ bereits von bisher 23 bis 5 Uhr auf jetzt 21 Uhr bis 6 Uhr erweitert hat, wäre die Energieeinsparung durch das Weglassen der Weihnachtsbeleuchtung tatsächlich äußerst gering. „Wir wollen unserer Bevölkerung mit den Lichtern im Ort die Advents- und Weihnachtszeit verschönern“, so die einhellige Ansicht im Rat.

Weitere Informationen